Ablaufsteuerung AST30-31

Maximale Flexibilität und Prozesssicherheit
  • höchste Präzision im gesamten Drehmomentbereich
  • Drehmomentkontrolle/Drehwinkelüberwachung
  • Drehwinkelkontrolle/Drehmomentüberwachung
  • Reibwertgesteuerte Verschraubung
  • 32 frei programmierbare Ablaufsequenzen
  • umfangreiche Analysefunktionen
  • verfügbare Kommunikationsschnittstellen: Ethernet, RS232, SPS-E/A, Profibus
  • kombinierbar mit DEPRAG Schraubenzuführgeräten
  • für manuelle und stationäre Anwendungen

Die DEPRAG Schraubersteuerung AST30-31 ist die ideale Ablaufsteuerung für stationäre und manuelle Verschraubungen mit den erprobten DEPRAG EC-Servo-Schrauber der Serie MINIMAT®-EC-Servo in gerader und abgewinkelter Ausführung.


Bedienerfreundlich

Die AST30-31 ermöglicht die freie Programmierung Ihrer Schraubabläufe beim stationär eingesetzten oder handgeführten Schraubwerkzeug.
Spezifische Schraubprogramme können unter Verwendung von bereits hinterlegten Grundprogrammen bei Bedarf schnell und komfortabel zusammengestellt werden. Deren Parameter können direkt über die Tastatur der Steuerung an die Schraubaufgabe angepasst werden.


Frei programmierbar

Schneller Zugang zu den 32 programmierbaren Nutzerprogrammen wird durch die integrierte Folientastatur und Display ermöglicht. Individuelle Anwendungsprofile sind über Programmnummern auswählbar.


Kommunikationsvielfalt

Vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten speziell für den stationären Einsatz bieten Anschlussmöglichkeiten über Ethernet, Profibus, SPS-Ein-/Ausgang-Schnittstelle und RS232.


Speichern, Dokumentieren und Auswerten

Die AST30-31 speichert die Ergebnisse der letzten 1400 Verschraubungen und stellt diese zum Abruf bereit.

Zusätzliche Softwaremodule bieten eine graphische Darstellung von Schraubkurven, integrierte SPC-Funktionen, umfangreiche Analysemöglichkeiten über einen PC. Die Kombination mit einem automatischen DEPRAG Zuführgerät ist möglich.

Ein Software-Update-Service steht optional zur Verfügung.


Umfangreiches Zubehör

Die Toolbox TB7 erweitert die Einsatzmöglichkeiten der AST30-31 Steuerung sowohl bei Handarbeitsplätzen und in Verbindung mit SPS-Steuerungen. Die Toolbox erlaubt die Verwaltung von bis zu 7 Antriebswerkszeugen und damit verbunden die automatische Auswahl der in der AST30-31 hinterlegten Schraubprogramme. Statusmeldungen über I.O./N.I.O. Verschraubungen sowie die Betriebsbereitschaft von Toolbox und AST30-31 werden angezeigt.

Höchste Prozesssicherheit erlaubt der Einsatz eines Positionskontrollstatives in Verbindung mit der AST30-31 und einem MINIMAT®-EC-Servo Schrauber. Neben der Auswertung der Drehmoment- und Drehwinkelwerte werden diese auch dem einzelnen Schraubpositionen zugeordnet. Im Umkehrschluss erlaubt das Positionskontrollstativ in Verbindung mit der AST30-31 auch die Vorgabe definierter Anzugspositionen und damit verbunden unterschiedliche Anzugsparameter und Ablaufprogramme.

Eine Beschleunigung der Montageabläufe erreichen Sie in Verbindung mit einem automatischen DEPRAG Schraubenzuführsystem.

Steuerungseinheit AST30-31

  • Drehmomentbereich: von 7 - 120 Nm

für handgeführte Anwendungen:

PDF Produktkatalog D 3497

Zubehör

Toolbox TB7

PDF Produktkatalog D 3490

Nach oben