Drehmomenteinstellung

bei Auslieferung Ihres Schraubers
  • prozesssicher
  • umfassende Dokumentation
  • rückführbar auf nationale Normale

Selbstverständlich stellen wir bei Auslieferung Ihres Schraubers auch genau definierte Drehmomente ein.


Hierzu erhalten Sie ein entsprechendes Messprotokoll:

Bei der Gegenmessung mittels Messplattform (Messwertaufnehmer) und Messgerät werden in einer Messreihe (10 Messwerte)

  • die einzelnen Messwerte
  • der entsprechende Mittelwert
  • die absolute und relative Standardabweichung
  • sowie die detaillierte Angabe der Referenzmittel

dokumentiert.

Haben Sie keinen Wunsch geäußert, so sind unsere Schrauber grundsätzlich bei Auslieferung auf das Maximalmoment eingestellt.

Weitere Informationen zu dieser Serviceleistung finden Sie im Produktkatalog D 3330.