Messgeräte für den manuellen Einsatz

zur genauen hochdynamischen Messung von Drehmomenten

  • genaue hochdynamische Drehmomentmessung
  • einfache und sichere Handhabung
  • mikroprozessorgesteuert

Alle Messgeräte der Baureihe ME für den manuellen Einsatz ermöglichen in Verbindung mit unseren Messwertaufnehmern die genaue hochdynamische Messung von Drehmomenten.

Anwendungen sind z. B.

  • die Drehmomenteinstellung, Überwachung und Kontrolle von Schraubwerkzeugen
  • die Kontrolle und Kalibrierung von mechanischen Drehmomentmessschlüsseln
  • die Drehmomentkontrolle bei Einbauschraubern direkt in der Montagestation ohne Ausbau des Schraubers
  • die Überprüfung und Dokumentation der Montagequalität nach DIN EN ISO 9001

Unsere Messgeräte können in verschiedenen Hauptbetriebsarten (Modi) betrieben werden:

  • Bei der Einzelmessung mit Anzeige des Spitzenwertes werden alle eingehenden Messwerte erfasst und der während der gesamten Messdauer höchste Einzelwert wird als Ergebnis der Messung ausgegeben.
  • Während der Betriebsart Messreihe werden die Spitzenwerte mehrerer Einzelmessungen automatisch zu einer Messreihe zusammengefasst. Aus dieser Messreihe werden wesentliche statistische Kenngrößen, wie Mittelwert X und Standardabweichung S, berechnet.
  • Einzelmessung mit Anzeige des Momentanwertes, in der ständig der gerade anliegende Drehmomentwert angezeigt wird (siehe Messelektronik ME5600).

Funktionsprinzip der Messgeräte mit dem jeweiligen Drehmomentaufnehmer:

  • Piezoelektrische Aufnehmer
    Die vom Aufnehmer abgegebene elektrische Ladung wird von einem speziell abgestimmten Ladungsverstärker in ein analoges Messsignal umgewandelt.
  • DMS-Aufnehmer
    Messgeräten steht bereits am Aufnehmer ein analoges Mess-Signal zur Verfügung
  • Vorsatzaufnehmer
    Der Vorsatzaufnehmer erzeugt eine zum Drehmoment proportionale Ausgangsspannung von 0 bis 5 Volt.

Alle unsere Messgeräte der Serien ME5... und ME6... stellen Messanschlüsse für die drei vorgenannten Aufnehmer zur Verfügung.

Mit Hilfe eines hochauflösenden schnellen AD-Wandlers werden die Dremomentwerte auch bei hochdynamischen Anzugsvorgängen genau erfasst und digital angezeigt.

Selbstverständlich sind alle relevanten Messgrößen rückführbar auf nationale Normale. Für die regelmäßige Überprüfung Ihres Messgerätes bieten wir Ihnen einen umfassenden Kalibrierservice an.

Die Standardgeräte-Software ermöglicht die Umschaltung der Maßeinheit (metrisch/Zoll) sowie der Sprache (deutsch/englisch).

Alle Messungen können am Display abgelesen und je nach Geräteausführung durch einen Drucker (hierzu bieten wir ein umfassendes Zubehör) oder einem übergeordneten Leitrechner ausgegeben werden.

ME5000 Drehmomentmessgerät

Das mobile und kompakte Messgerät ME5000 mit integriertem Akku ermöglicht die orts- und versorgungsunabhängige Messung von Drehmomenten. Ideal, um z. B. die optimalen Einstellwerte eines Schraubers direkt am Montagearbeitsplatz zu ermitteln.

Im Lieferumfang der ME5000 ist eine Docking Station und das Akku-Ladegerät bereits enthalten. Die erfassten Messwerte können über eine serielle Schnittstelle an der Docking Station an einen PC übertragen oder über einen Nadeldrucker ND40 (siehe Zubehör) ausgegeben werden.

PDF Produktkatalog D 3022   Produktdetails

ME5500 Drehmomentmessgerät

Die Messelektronik ME5500 zur Anbindung an einen PC ist das ideale Messgerät für den stationären Laborarbeitsplatz. Neben allen Funktionen zur Drehmomenterfassung lassen sich mit dieser Software sogar detaillierte Schraubanalysen durchführen, da der gesamte Zyklusverlauf "Drehmoment über Zeit" eines Messzyklus angezeigt werden kann. Das hierzu erforderliche Kurvenanalyseprogramm ist standardmäßig im Lieferumfang enthalten.

Die Gerätebedienung, das Anzeigen und Drucken der Messwerte und die Datenverarbeitung erfolgen direkt über Ihren PC, der über eine USB 2.0 Schnittstelle mit dem Messgerät verbunden ist. Ihr Vorteil: Sie können große Datenmengen flexibel (z. B. mit handelsüblichen Statistikprogrammen) weiterverarbeiten – sämtliche Daten stehen als ASCII-Datei auf Ihrem PC zur Verfügung.

PDF Produktkatalog D 3022   Produktdetails

ME5600 Drehmomentmessgerät

Die Messelektronik ME5600 ist das ideale Messgerät für den Einsatz auf einem Messwagen oder in einem Messlabor, um ortsfest die Überprüfung und Einstellung von Schraubwerkzeugen aller Art vorzunehmen.

Mit der Messelektronik ME5600 lässt sich zudem der Momentanwert, d.h. das gerade anliegende Drehmoment erfassen und anzeigen. Ein weiterer großer Vorteil dieses Messgerätes liegt in der hohen Auflösung der Messdaten und der Erfassung größerer Messreihen bis 100 Werte.

Alle Werte werden grafisch über LC Display dargestellt. Die Gerätebedienung erfolgt komfortabel über Touch Screen. Die Daten können über verschiedene Drucker (siehe Zubehör) ausgegeben werden.

PDF Produktkatalog D 3022   Produktdetails

ME6000 / ME6100 Drehmomentmessgerät

Die Messelektronik ME6000 (Messbereich bis 480 N·m) und die ME6100 (Messbereich bis 1000 N·m) mit einer Linearität von < 0,5% und einer Genauigkeit von < ±0,5% FS erweitern das DEPRAG Portfolio der Drehmomentmessgeräte um
hochwertige Präzisionsmessgeräte mit der doppelten Messgenauigkeit gegenüber der bewährten ME5400. Sie empfehlen sich überall dort, wo eine Messgenauigkeit von 0,5 % wünschenswert ist. Dies ist insbesondere bei Drehmomenten kleiner 0,5 N·m (für die DEPRAG Schrauberfamilien NANOMAT® und MICROMAT®) zwingend erforderlich.

Das hoch auflösende System von 15 Bit ist für alle Drehmomentaufnehmer geeignet. Kleine Messbereiche können über einen großen Bereich (min. 1:10) in hoher Präzision gemessen werden. Neben allen Funktionen zur Drehmomenterfassung lassen sich mit der Software sogar detaillierte Schraubanalysen durchführen, da der gesamte Zyklusverlauf "Drehmoment über Zeit" eines Messzyklus angezeigt werden kann. Das hierzu erforderliche Kurvenanalyseprogramm ist standardmäßig im Lieferumfang enthalten. Die Software kann sowohl auf 32 als auch 64 Bit Windows Systemen eingesetzt werden.

Die Gerätebedienung, das Anzeigen und Drucken der Messwerte und die Datenverarbeitung erfolgen direkt über Ihren PC, der über eine USB 2.0
Schnittstelle mit dem Messgerät verbunden ist. Ihr Vorteil: Sie können große Datenmengen flexibel (z. B. mit handelsüblichen Statistikprogrammen)
weiterverarbeiten – sämtliche Daten stehen als ASCII-Datei auf Ihrem PC zur Verfügung.

PDF Produktkatalog D 3022   Produktdetails

Weitere Informationen:

Produktinformationen: PDF Produktkatalog D3022